wicherngemeinde

neumünster
start - service - Moment mal...
13.11.2019

Moment mal...


Alle drei Monate verfasst unser Gemeindemitglied Uwe Bachmann sein „Moment mal...“, das eine feste Rubrik im Gemeindebrief ist.



Geplatzte Knoten
Hier bei uns im meerumschlungenen Schleswig-Holstein kennen wir uns ja mit Knoten aus. Die Seeleute wissen um den Palstek, den Achterknoten, den Kreuzknoten, den Schotstek. Sie können sie herstellen und auch wieder entknoten. Beides ist für Laien gar nicht so einfach, und wer es schon einmal ausprobiert hat, der weiß, dass man dazu ganz schön üben muss.

Eine noch schlimmere Fummelei habe ich als Grundschullehrer immer wieder erlebt, wenn Kinder die Schleifen an ihren Schuhen in Knoten umwandelten und diese dann noch so fest zurrten, dass sie kaum noch zu lösen waren. Im Laufe der Jahre hatte ich dann einige Übung darin. Notfalls musste ein spitzer Gegenstand helfen, wenn die Fingernägel abgebrochen waren.

Wie oft stehen wir in unserem Leben Situationen gegenüber, die festgezogenen Knoten gleichen: verfahrene Situationen, Eifersüchteleien, Vorwürfe, Beleidigungen, Verletzungen und Verwicklungen. Wie wollen wir sie lösen? Krankheiten, Schulden, Arbeitslosigkeit scheinen unlösbar. So mancher greift in solcher Lage aus Wut oder Enttäuschung zum Messer und „schneidet“ den Knoten auf - entgegen der Weisheit: Was man lösen kann, soll man nicht schneiden. Mit dem schnellen Schnitt ist dann aber auch das Band zerstört, und die Situation ist unverändert oder gar noch schlimmer. Das Lösen solcher Knoten erfordert Geduld, Ehrlichkeit, Mut, Einsicht, Selbstkritik und auch die Absicht, sich zu verändern.

Meine Erfahrung nach einem Vierteljahrhundert gemeinsamen Lebens mit Gott, spiegelt sich in einem Vers aus Psalm 55 wider: „Wirf dein Anliegen auf den HERRN; der wird dich versorgen.“ Wie die mir anvertrauten Schulkinder mit der Bitte kamen: „Hilf mir mal!“, so wende ich mich in meiner Stillen Zeit als Kind an meinen Vater im Himmel mit der Bitte: „Ich weiß nicht weiter, bitte hilf mir doch!“ ER hat mich noch nie enttäuscht, ich durfte und darf erleben: Gott schenkt geplatzte oder geöffnete Knoten, wenn wir uns vertrauensvoll an IHN wenden.

Uwe Bachmann
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830