wicherngemeinde

neumünster
start - service - Moment mal...
19.11.2017

Moment mal...


Alle drei Monate verfasst unser Gemeindemitglied Uwe Bachmann sein "Moment mal...", das eine feste Rubrik im Gemeindebrief ist.

Verpasste Momente
In manchen Traueranzeigen kann man die Worte lesen: "Er / Sie hatte noch so viel vor." Wie viel Wehmut spricht aus diesem Wort? Aber auch: Wie viele Gelegenheiten wurden hier verpasst? Ich las ein chinesisches Sprichwort: "Die Arbeit läuft nicht davon, wenn du einem Kind den Regenbogen zeigst: Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist." Es kommt in unserem Leben auf Prioritäten an, darauf, sie zu erkennen und zu nutzen, damit wir am Ende nicht auch so dastehen als Menschen, die "noch so vieles vorhatten". Wie viele von uns haben das schon erlebt, dass sie nach dem Verlust eines lieben Menschen diesem noch etwas Wichtiges oder Liebevolles hätten sagen wollen. Fragen wir uns doch einfach: Welche Arbeit kann ich zurückstellen, um einem Menschen zu helfen, ihm ein liebes Wort zu sagen, einfach nur bei ihm zu sitzen und zuzuhören, ein Trostwort zu geben? Welche Arbeit dürfen wir versäumen, um nicht zu verpassen, wie Kinder groß werden, sich entwickeln und dabei unsere Hilfe brauchen? Welche Arbeit darf ich zur Seite legen, um Momente des Glücks, der Liebe, der Freude nicht zu verpassen? Welche Arbeit muss zurückstehen, damit ich das Staunen, die Ehrfurcht und den Dank nicht verpasse, wenn mir Gott in seiner wunderbaren Schöpfung begegnet? Welche Arbeit muss ich aufgeben, damit ich am Auferstehungstag Jesu, also am Sonntag, meinem Schöpfer begegnen und mir zeigen lassen kann, was wirklich wichtig in meinem Leben ist? Stellen wir uns doch einmal die folgende Frage. In wie vielen Traueranzeigen müsste eigentlich stehen: "Er / Sie hat so vieles Entscheidendes verpasst, weil ihm / ihr die Arbeit so wichtig war."? Achten wir genau auf den nächsten "Regenbogen"!

In Gottes Wort steht: Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. (Prediger 3,1)

Uwe Bachmann

[Sep - Nov 2017] - [Jun - Aug 2017] - [Mär - Mai 2017] - [Dez '16 - Feb '17] - [Sep - Nov 2016] - [Jun - Aug 2016] - [Mär - Mai 2016] - [Dez '15 - Feb '16] - [Sep - Nov 2015] - [Jun - Aug 2015] - [Mär - Mai 2015] - [Dez '14 - Feb '15] - [Sep - Nov 2014] - [Jun - Aug 2014] - [Mär - Mai 2014] - [Dez '13 - Feb '14] - [Sep - Nov 2013] - [Jun - Aug 2013] - [Mär - Mai 2013] - [Dez '12 - Feb '13] - [Sep - Nov 2012] - [Jun - Aug 2012] - [Mär - Mai 2012] - [Dez '11 - Feb '12] - [Sep - Nov 2011] - [Jun - Aug 2011] - [Mär - Mai 2011] - [Dez '10 - Feb 2011] - [Sep - Nov 2010] - [Jun - Aug 2010] - [Mär - Mai 2010] - [Dez '09 - Feb 2010] - [Sep - Nov 2009] - [Jun - Aug 2009] - [Mär - Mai 2009] - [Dez '08 - Feb '09] - [Sep - Nov 2008] - [Jun - Aug 2008] - [Mär - Mai 2008]
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830