wicherngemeinde

neumünster
start - service - Moment mal...
05.04.2020

Moment mal...


Buch
Vor einigen Wochen las ich in der Zeitung von einer jungen Frau, die durch die Länge ihrer Haare einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde erreichte. Neben dem Bericht war ein Bild von ihr zu sehen, das zeigte, dass ihre Haare (190 cm) länger waren als ihre Körpergröße. Was tun Menschen doch nicht alles, um in der Welt aufzufallen oder bekannt zu werden. Da sitzen z. B. Menschen wochenlang auf Pfählen, nur um in dieses bekannte Buch eingetragen zu werden. Andere lassen sich öffentlich erniedrigen, um bei einer TV-Show eine traurige Bekanntheit zu erreichen. Dabei sind wir schon in unendlich vielen Büchern, Listen und Akten eingetragen – ganz abgesehen von den unzähligen elektronischen Einträgen, von denen wir gar nichts wissen und auch nichts wissen sollen.

Vor vielen Jahren, bei einem Krankenbesuch, als ich noch ein junger Christ war, sagte mir ein alter, kranker Mann, der nach einem Schlaganfall ans Bett gefesselt war: „Sehen Sie zu, dass Ihr Name im Buch des Lebens aufgeschrieben ist!“ Buch des Lebens? Damals konnte ich noch gar nichts mit dem Begriff  anfangen, der mir heute sehr vertraut ist. Dieses Buch, das in Gottes Händen ist, enthält alle die Namen derer, die sich im Leben zu Gott gehalten haben, und sie werden diejenigen sein, die eines Tages Gottes Herrlichkeit und SEIN neues Reich sehen werden. Da muss niemand irgendwelche Verrenkungen unternehmen oder sich lächerlich machen lassen, um solch einen Eintrag zu erreichen. Da reicht unser Glaube an Jesus, den Sohn Gottes. So einfach ist das. Gott selbst hat alles getan, um den Weg für uns frei zu machen.

Im Guinness-Buch der Rekorde geht es um vergänglichen Ruhm. Wer erinnert sich noch an die Einträge von vor drei, fünf, sieben oder zehn Jahren. Bei Gott geht es nicht um Kurzfristigkeit, bei Gott geht es um die Ewigkeit, um ewiges Leben. Und das erhalten wir nur im Glauben an Gottes Sohn, Jesus. Der Jünger Johannes schreibt: „Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.“ Wo werden wir unsere Ewigkeit verbringen? Ich bin mir für mich selbst  gewiss: bei Gott.

Uwe Bachmann
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830