wicherngemeinde

neumünster
start - gemeinde - Chronik
14.06.2024

Gemeinde: Chronik


überwiegend von Dietmar Volkmer



Am 3. Juli 2022 leitete Pastor Christian Andersen den letzten Gottesdienst in der Wicherngemeinde. Die Verabschiedung mit Propst Block fand bereits zuvor am 26. Juni statt. Christian Andersen wechselte nach gut 23 Jahren nach Rügen in den Pfarrbereich Altefähr, Rambin und Poseritz.

Ebenfalls im Juli 2022 verabschiedete sich der Gemeindepädagoge Ole Kratzat und wechselte mit seiner Familie nach Adelshofen. Auch Jessica Gehrmann beendete im gleichen Monat ihre hauptamtliche Tätigkeit als Gemeindepädagogin. Sie ist weiterhin als ehrenamtliche Mitarbeiterin aktiv.

Am 1. August 2022 ist Christine Blankenstein als Gemeindepädagogin aus ihrer Elternzeit zurückgekehrt. In Teilzeit sind ihr Schwerpunkt der Kindergottesdienst, die Familien und religionspädagogische Angebote für den Kindergarten.

Seit 25. September 2022 ist Lutz Damerow Pastor der Wicherngemeinde. Der gebürtige Neumünsteraner wechselte von der Apostelkirchengemeinde in Kiel nach Faldera. Neben seiner Frau Martina, die sich ebenfalls aktiv in der Gemeinde engagiert, zogen zwei seiner fünf Kinder (Leonie und Stella) ebenfalls in das Pastorat.

Seit 1. Februar 2023 ist Svea Behrend die weitere Gemeindepädagogin und kümmert sich hauptamtlich um die Kinder und die Jugendlichen der Gemeinde.

Am 31. Oktober 2023, dem Reformationstag, wurde in der Lutherkirche in Tungendorf der Name und das Logo der Region 10 des Kirchenkreises Altholstein vorgestellt. Zu der Region 10 gehören die AndreasGemeinde Neumünster, die Kirchengemeinde Großenaspe und die Lutherkirche Neumünster. Der Name der Region lautet VierPlus.
Impressum | Datenschutz

Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 968839 | Fax: 04321 66830