wicherngemeinde

neumünster
start - gemeinde - Freizeiten
22.06.2018

Gemeinde: Freizeiten


Gruppenfoto von der Abenteuerland-Freizeit
Anfang April war es wieder so weit: Mit circa 100 Leuten sind wir auf die Abenteuerland-Freizeit gefahren.

Wie auch in den letzten Jahren war das Schloss Ascheberg, als wir gekommen sind, nicht ein Schloss, sondern hatte sich verwandelt. Dieses Jahr erwartete uns in diesem Örtchen etwa 30 Kilometer östlich von Neumünster der Wilde Westen. Begrüßt wurden wir von einer Horde Cowboys und sogar einem echten Pferd! Durch unsere Zeit dort haben uns die drei Indianerkinder Sue, Lizzy und John begleitet. Die drei haben mit uns den Indianer Aikut kennengelernt und haben so viel über die Liebe Gottes lernen dürfen, die für jeden von uns gleich groß ist. Jeden Tag gab es ein buntes Programm, gemischt aus Gottesdiensten, Workshops und Spieleabenden. Bei den Workshops konnten wir dieses Jahr wieder ein vielfältiges Programm bieten. Danke an dieser Stelle an die vielen, tollen Abenteuerland-Mitarbeiter, die dies möglich gemacht haben. Von Tomahawks bauen, über Fußball spielen, BMX „reiten“, tanzen und schminken war alles dabei. Der Wilde Westen wurde dieses Jahr sogar durch zwei dramatische Spannungsbögen aufgemischt. Erst haben wir uns auf eine spannende Schatzsuche begeben, bei der die Kinder sowohl durch sportliche Fähigkeiten als auch mit teilweise erstaunlichem Wissen über die Bibel Kartenteile erspielen konnten. So konnten wir letzten Endes den Schatz, eine große Kiste Naschi, bergen. Auch am letzten Abend wurde es nochmal sehr spannend. Eigentlich wollten wir nur den Geburtstag der Cowboy-Zwillinge Lizzy und John feiern, als auf einmal der Ehrengast Aikut entführt wurde. Nach gründlicher Recherchearbeit haben wir jedoch den Hilfssheriff und den Stallburschen entlarvt. Um das Happy End zu feiern und den Geburtstag der Zwillinge doch noch zu zelebrieren, gab es am letzten Abend noch Disko und Lagerfeuer, je nach Belieben.

Vielen, vielen Dank nochmal an das Abenteuerland-Mitarbeiterteam. Ohne euch wäre diese ereignisreiche, tolle Freizeit nicht möglich gewesen. Danke für euren Einsatz beim Planen, beim Plenum machen, beim Tischdienst, beim Helfen, beim Nachtschichten schieben, beim Spielen, beim Gestalten der schönsten Zeit des Jahres für die Kinder. Ihr seid super!

Sarah Kaiser
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830