wicherngemeinde

neumünster
start - gemeinde - Freizeiten
30.09.2022

Gemeinde: Freizeiten


Takeshi’s Castle
03.07.2022 – Abfahrt Richtung Dänemark
Wir sind heil angekommen. Das Gelände ist riesig! Uns stehen sogar eine Turnhalle, mehrere Klassenräume, eine riesige Mensa und ein Auditorium zur Verfügung.

04.07.2022 bis 05.07.2022 – Alles läuft normal
Alle lernen sich besser kennen. Thematisch beschäftigen wir uns mit der Geschichte von David und tauschen uns über Fragen aus, die sich aus Davids Geschichte ergeben. Wir verbringen unsere Abende unter anderem mit einem Krimiabend oder einem Familienduell.

06.07.2022 – Sportolympiade
Heute wird es sportlich. Die ganze Gruppe wird in Teams aufgeteilt. Diese Teams treten den ganzen Tag über in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

07.07.2022 bis 08.07.2022 – Alle sind müde
Wir haben zur Mitte hin viele müde und angeschlagene Menschen. Viele von uns sind es nicht mehr gewohnt unter so vielen Leuten zu sein. Wir entscheiden uns aufgrund dessen den Chaostag zu verschieben und es ein bisschen ruhiger anzugehen. Ansonsten verbringen wir unsere Zeit mit Workshops, wie zum Beispiel zum Strand fahren, Hennatattoos, Tanzen oder mit Wasserfarben malen, einem Takeshi’s-Castle-Nachmittag, Themenworkshops und einem Spontantheater.

09.07.2022 – Der ursprüngliche Chaostag soll auf andere Weise zum Chaostag werden
Wir stellen fest, dass wir Corona auf der Freizeit haben. Ein Plan muss her. In Absprache mit den Eltern beschließen wir, dass die Freizeit weiterhin mit Schutzmaßnahmen normal stattfindet.

10.07.2022 – Chaostag
Heute gelten ganz besondere Regeln. Die Mitarbeitenden werden lautstark von nervtötender Musik geweckt, ihre Türen werden mit Frischhaltefolie präpariert, jegliche Kleidung darf nur auf links getragen werden und den ganzen Tag über wird der „Boden ist Lava“ gespielt. Darüber hinaus müssen in Teams diverse Spiele gewonnen werden.

11.07.2022 bis 12.07.2022 – Alle sind froh, dass der Chaostag und das Chaos größtenteils vorbei ist
Wir verbringen unsere Zeit weiterhin mit viel Gemeinschaft, Workshops, einem „Wetten, dass..?“- und einem Cocktailabend.

13.07.2022 – Heimfahrt
Abschließend kann gesagt werden, dass die Freizeit aufgrund unseres Corona-Ausbruchs und der Versorgung der Kranken eine besondere Herausforderung war. Trotzdem war die Freizeit ein voller Erfolg. Es war nach einer langen Zeit, in der so eine große Freizeit nicht möglich war, einfach schön wieder mit so vielen Menschen gemeinsam wegzufahren, sich über Gott auszutauschen und Gemeinschaft zu haben.

Jessica Gehrmann
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 968839 | Fax: 04321 66830