wicherngemeinde

neumünster
start - gemeinde - Freizeiten
12.12.2019

Gemeinde: Freizeiten


Gruppenfoto von der Frauenfreizeit 2019
„Unterwegs mit dir“, so heißt der Roman von Sharon Garlough Brown. Dieses Buch war die Grundlage des Themas unserer dreitägigen Frauenfreizeit. Unterwegs mit Gott – meine Glaubensreise. Mit siebenundzwanzig Frauen genossen wir vom 13. bis 15. September eine herrliche sonnige Zeit.

In dem oben genannten Buch werden mehrere Gebetsformen vorgestellt, die uns Silke Fölster dann in ihren Vorträgen näherbrachte. Hierzu gehörten das Gebet der liebenden Aufmerksamkeit, bei dem man den Tag im Gespräch mit Gott noch einmal Revue passieren lässt, beten mit Liedern, indem man sich mit einzelnen Liedzeilen auseinander setzt und was sie einem bedeuten, aber auch bewusst mit Liedern Gott lobt und anbetet. Die dritte Einheit lautete beten mit Vorstellungskraft. Dabei sollte man sich gedanklich wirklich mal in eine Bibelstelle hineinversetzen. Wie ist mein Blick auf diesen Bibeltext und wo sehe ich mich dort bzw. in welcher Rolle sieht Gott mich dort? Alle drei Einheiten waren intensiv und der Austausch ein Geschenk. Ich war sehr angetan, denn jeder Mensch ist vom Typ her ja verschieden. So hatten nachdenkliche oder reflektierende, musikalische oder phantasiebegabte Menschen mehrere Möglichkeiten sich ins Gebet zu begeben. Wir haben viel Gemeinschaft genossen und gute Gespräche geführt. Am Samstagnachmittag haben wir das Kloster Cismar, eine ehemalige Benediktinerabtei besichtigt. Dort konnten wir den ältesten in der Kunstgeschichte bekannten Schnitzaltar bewundern.

Am Abend hatten wir eine großartige Zeit am Strand. Ein Spieleabend stand auf dem Programm und es war erstaunlich, wie viel Spaß man beim Gummistiefelweitwurf und Tauziehen haben kann. Die Spiele „mussten“ wir unterbrechen, als der Mond blutrot aufging. Es war einfach traumhaft. Eine laue Nacht, diese Stille und dann diese Farben am Himmel. Eine Teilnehmerin meinte, dass so etwas Schönes nur von Gott kommen kann. Niemand hätte es besser sagen können. Der Abend klang bei mehreren Liedern um einen Fackelkreis am Strand herum aus.

Am Sonntag feierten wir Gottesdienst. Nach dem Mittagessen fiel der Abschied wie immer etwas schwer. Es war eine segensreiche Zeit.

Sabine Wagener
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830