wicherngemeinde

neumünster
start - jugend - Berichte
01.12.2020

Berichte


Vier Jahre GLOW – ein ständiger Wechsel
GLOW
Februar 2020: Man glaubt es kaum, aber den Jugendgottesdienst GLOW gibt es 2020 schon seit vier Jahren! Daher ist es mal wieder an der Zeit für ein Update darüber, was wir freitagabends eigentlich so machen.

Das Grundgerüst des GLOWs ist das gleiche geblieben. Nach einem offenen Vorprogramm im Foyer startet das Hauptprogramm um 18.30 Uhr, das wie ein typischer Gottesdienst aus den Elementen Lobpreis, Predigt und Gebet besteht. Häufig gibt es zusätzlich kreative Teile oder Spiele, um zu Gesprächen einzuladen und die Gemeinschaft zu fördern. Im Anschluss folgt immer ein offenes Nachprogramm, bei welchem wir jede Woche hervorragend von unserem Küchenteam versorgt werden. Hier stehen der Austausch und die Gemeinschaft im Zentrum. Thematisch haben wir uns zuletzt mit dem Gegensatz von Licht und Dunkelheit beschäftigt. Kurz vor Weihnachten konnten wir sogar Gastgeber beim lebendigen Adventskalender sein und somit einen generationsübergreifenden GLOW feiern, was ein richtiges Highlight darstellte.

In vier Jahren kann sich aber auch einiges ändern. So haben wir beispielsweise anfangs noch besondere Programme und Spiele im Vor- oder auch Nachprogramm angeboten, was wir mittlerweile auf die Tischtennisplatte reduziert haben. Stattdessen bieten wir seit Ende letzten Jahres eine kleine Abendandacht für die Jugendlichen zum Abschluss des GLOWs an, welche eine Zeit zum ruhig werden, reflektieren und Gott begegnen darstellen soll. Außerdem herrscht ein stetiger Mitarbeiterwechsel im GLOW, da regelmäßig Mitarbeiter die Schule abschließen und ihr weiterer Weg sie ins Ausland oder in eine andere Stadt zum Studieren oder Arbeiten führt. Glücklicherweise kommen aber immer wieder neue Mitarbeiter nach und so haben wir zum Beispiel seit Sommer eine ganz neue Band, die von unserer FSJlerin Judith geleitet wird. Verabschieden müssen wir dieses Jahr leider unseren Jugendleiter Björn Ströh und wünschen ihm alles Gute. Wir sind gespannt, welche Veränderung die Zukunft bringt. Trotz des stetigen Wechsels ist in den vier Jahren eines gleich geblieben und das ist unsere Vision. Die lautet auch heute noch: „Gemeinsam wollen wir als Jugend der Wicherngemeinde Jesus ähnlicher werden und uns von IHM begeistern lassen. Wir wollen uns seinetwegen gegenseitig unterstützen und IHM die Ehre geben. Angesteckt von SEINER Liebe ist es unser Ziel von IHM weiterzuerzählen.“

Svea Behrend



Aus dem tiefen Süden in den hohen Norden

Von der FSJlerin zur Gemeindepädagogin

Gemeinsam Gemeinde bauen und leben

Fast 23 Jahre voller Erinnerungen

Vier Jahre GLOW – ein ständiger Wechsel

Ein Weihnachtsgruß in der Tüte

Gespannt auf das Freiwillige Soziale Jahr

Gott sei Dank für die Wunder

Eine einzigartige Zeit auf der „Logos Hope“

Gott hat alles organisiert!

Nächstenliebe leben auf der Logos Hope

Ein Badener im hohen Norden

Wie war „Weihnachten in der Tüte“?

„Und sie folgten IHM nach!“

Musikfreund aus Tungendorf

Von der Ostseeküste nach Faldera

Gott ist hier derselbe wie zu Hause

Leinen los...

Dankbar aus London zurück

Update zu unserem Jugendprogramm

Mehr als nur auf eine Fruchtschorle

Der Freitagabend im Wandel

Elf Trainees entdecken ihre Talente

Unsere neue FSJ-Kraft stellt sich vor

OPEN: Unser neues Programm am Freitag

Auf dem Weg zum Gemeindepädagogen

Gespannt auf die nächsten Monate

200 Jugendliche haben zusammen gebetet

Länderpersonalausgleich

Halbzeit!

Prinzen und Prinzessinnen

„I-like-it“: Konfifreizeit in Ascheberg

Ein kunterbuntes Programm bei der Jugendfreizeit in Rinkenæs

„Eigentlich war alles cool!“

Von teamorientiert bis engagiert: Trainee

Alle Jahre wieder...

Unsere Praktikantin aus dem Süden

„Der Ball ist rund und das Spiel dauert...

Kraftwerk: „Krieger des Lichts“

„Königskinder“ in einer Wohngemeinschaft

Eine sehr bereichernde Woche...

Kommt zum Kicken am Sonntag!

Trainee: Mehr als nur eine Jugendleiterausbildung

Weihnachten in der Tüte

JOY Open Air: Lichterfest im Falderapark

Einsatz auf der Logos Hope

Leben in der "Wichern-WG"

Weihnachten im Pappteller

CLIC am 6. Oktober 2007

JOY on Tour: Besuch des "Seven"s der Andreasgemeinde am 21. September 2007

TeenStreet (28. Juli - 4. August 2007)
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 61994 | Fax: 04321 66830