wicherngemeinde

neumünster
start - jugend - Berichte
26.09.2021

Berichte


Ein tolles Team trotz(t) Corona
Sara Glau
Mai 2021: Hallo! Mein Name ist Sara Glau. Vielleicht habt ihr mich schon einmal in der Gemeinde gesehen. Ich möchte euch von meiner Zeit als FSJlerin bei Pais erzählen. Pais ist eine christliche Organisation, die weltweit vertreten ist. Dort werden Jugendliche in Mission, Jüngerschaft und Bibelstudium trainiert, um sie in Teams als Unterstützung in Gemeinden zu senden. Zusätzlich arbeiten die “Paisler” auch in umliegenden Schulen, um Partnerschaften aufzubauen und Schüler auf die Kirche aufmerksam zu machen.

Meine Zeit mit Pais Neumünster fing im August 2020 in der Andreasgemeinde an. Meine Teamkollegen sind alle drei ganz tolle Menschen, die ganz unterschiedliche Stärken in das Team einbringen. Wir durften die Jugendliche vor Ort kennenlernen, mit ihnen die Bibel lesen, sie in Hauskreisen leiten, den Konfi-Unterricht durchführen, Ermutigungsaktionen anbieten und vieles mehr! Aufgrund der Corona-Maßnahmen mussten wir ziemlich schnell unsere Arbeit online weiterführen.

Aber auch in dieser Zeit hat uns Gott wahnsinnig gesegnet! Wir durften coole Abende erleben, z. B. einen Krimi-Abend oder Activity, und das alles online! Durch meine Verbindung zur Wicherngemeinde konnten wir auch zusammen Veranstaltungen anbieten. An einem Thementag hat der Gemeindepädagoge Ole Kratzat den Input gegeben. Neben den Gruppenangeboten begleiten wir auch Jugendliche in Mentoring. Seit Anfang des Jahres habe ich selbst eine ganz tolle junge Frau als Mentine und es ist eine super spannende Zeit. In der Freiherr-vom-Stein-Schule konnten wir Schulstunden und Pausenangebote abhalten. So haben wir mit einer Klasse über das Thema Konfliktlösung gesprochen. Natürlich läuft durch Corona vieles anders als erwünscht. Es gab in diesem Jahr viele Herausforderungen, an denen ich wachsen durfte. Aber genau in diesen Zeiten habe ich auch gemerkt, wie viel Verlass in Gott liegt und wie toll er alles zum Guten wenden kann. Deswegen schaue ich positiv auf meine Zeit bei Pais zurück.

Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen. Falls ihr noch Fragen habt oder einen exklusiven Einblick haben wollt, könnt ihr gerne auf Instagram unser Profil paisneumuenster ansehen, die Website von Pais Deutschland aufrufen oder Kontakt mit mir aufnehmen!

Sara Glau



Ein neuer Lebensabschnitt

Sommerfreizeit – klein aber fein!

Ein tolles Team trotz(t) Corona

Jugendarbeit trotz Lockdown?

Aus dem tiefen Süden in den hohen Norden

Von der FSJlerin zur Gemeindepädagogin

Gemeinsam Gemeinde bauen und leben

Fast 23 Jahre voller Erinnerungen

Vier Jahre GLOW – ein ständiger Wechsel

Ein Weihnachtsgruß in der Tüte

Gespannt auf das Freiwillige Soziale Jahr

Gott sei Dank für die Wunder

Eine einzigartige Zeit auf der „Logos Hope“

Gott hat alles organisiert!

Nächstenliebe leben auf der Logos Hope

Ein Badener im hohen Norden

Wie war „Weihnachten in der Tüte“?

„Und sie folgten IHM nach!“

Musikfreund aus Tungendorf

Von der Ostseeküste nach Faldera

Gott ist hier derselbe wie zu Hause

Leinen los...

Dankbar aus London zurück

Update zu unserem Jugendprogramm

Mehr als nur auf eine Fruchtschorle

Der Freitagabend im Wandel

Elf Trainees entdecken ihre Talente

Unsere neue FSJ-Kraft stellt sich vor

OPEN: Unser neues Programm am Freitag

Auf dem Weg zum Gemeindepädagogen

Gespannt auf die nächsten Monate

200 Jugendliche haben zusammen gebetet

Länderpersonalausgleich

Halbzeit!

Prinzen und Prinzessinnen

„I-like-it“: Konfifreizeit in Ascheberg

Ein kunterbuntes Programm bei der Jugendfreizeit in Rinkenæs

„Eigentlich war alles cool!“

Von teamorientiert bis engagiert: Trainee

Alle Jahre wieder...

Unsere Praktikantin aus dem Süden

„Der Ball ist rund und das Spiel dauert...

Kraftwerk: „Krieger des Lichts“

„Königskinder“ in einer Wohngemeinschaft

Eine sehr bereichernde Woche...

Kommt zum Kicken am Sonntag!

Trainee: Mehr als nur eine Jugendleiterausbildung

Weihnachten in der Tüte

JOY Open Air: Lichterfest im Falderapark

Einsatz auf der Logos Hope

Leben in der "Wichern-WG"

Weihnachten im Pappteller

CLIC am 6. Oktober 2007

JOY on Tour: Besuch des "Seven"s der Andreasgemeinde am 21. September 2007

TeenStreet (28. Juli - 4. August 2007)
Impressum | Datenschutz | Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 968839 | Fax: 04321 66830