wicherngemeinde

neumünster
start - jugend - Berichte
14.06.2024

Berichte


Vieles in Bewegung
Jugendliche der Gemeinde tragen einen großen Schrank
Mai 2024: Nachdem die Gemeinderäume jahrelang möglichst vielfältig verwendbar sein und bleiben sollten, wurde nun ein neuer Weg eingeschlagen. Einzelne Räume wurden konkreteren Zielgruppen zugeordnet und dementsprechend umgebaut. Angefangen hat dies mit dem Kinderraum, in welchem der Kindergottesdienst und der Eltern-Kind-Kreis stattfinden. Dieser ist nun in den hinteren Teil des Gemeindesaals gezogen. Dort gibt es eine einladende Ecke mit vielen Spielsachen, einer Turnmatte und Bastelmaterialien. Die Jugend hat oben im Gruppenraum 2 einen gemütlichen Raum für Kleingruppen gestaltet. Dafür wurden einige Sofas und Regale gespendet, sodass eine zum Gespräch anregende Wohnzimmer-Atmosphäre geschaffen wurde. Der Gruppenraum 1 ist dafür zum Veranstaltungsraum geworden und lädt wöchentlich auf moderne Weise zum glow ein. Störend war hier zuletzt noch der riesige Einbauschrank, der die hintere Seite des Raumes blockierte und nicht genutzt wurde. Glücklicherweise gab es von anderen Gruppen der Gemeinde die Anfrage nach mehr Stauraum. Nach einiger Beratung mit Jens Kruse, dem Tischler unseres Vertrauens, wurde beschlossen, den Schrank um ein Stockwerk in den Gemeindesaal zu versetzen, welcher vorrangig vom Seniorenkreis und für Besprechungen genutzt wird. Am 20. April war es dann soweit: Zusammen mit Jens und einem Gesellen haben sieben Jugendliche den großen Schrank abgebaut und unten wieder aufgebaut. Zugleich wurden die alten Schränke aus dem Gemeindesaal in das Büro der Gemeindepädagoginnen verfrachtet, um Platz für Material zu bieten.

Was in der Theorie sehr einfach klang, hat in der Praxis viel Schweiß und Kraft gekostet, sich aber definitiv gelohnt. Das Ergebnis kann gerne live angeschaut werden.

Vielen Dank an alle Helfer und vor allem an Jens Kruse und seinen Gesellen, dass sie uns nicht nur kompetent angeleitet haben, sondern immer ein Lächeln auf den Lippen hatten, auch wenn mal etwas nicht ganz so glatt lief.

Svea Behrend



Vieles in Bewegung

Wohnen in der Gemeinde

Ein Abend im Zeichen des Leuchtfeuers

Ab Februar unsere Gemeindepädagogin

Unerwartet und dankbar

Ole zieht es mit Familie in den Süden

Ein neuer Lebensabschnitt

Sommerfreizeit – klein aber fein!

Ein tolles Team trotz(t) Corona

Jugendarbeit trotz Lockdown?

Aus dem tiefen Süden in den hohen Norden

Von der FSJlerin zur Gemeindepädagogin

Gemeinsam Gemeinde bauen und leben

Fast 23 Jahre voller Erinnerungen

Vier Jahre glow – ein ständiger Wechsel

Ein Weihnachtsgruß in der Tüte

Gespannt auf das Freiwillige Soziale Jahr

Gott sei Dank für die Wunder

Eine einzigartige Zeit auf der „Logos Hope“

Gott hat alles organisiert!

Nächstenliebe leben auf der Logos Hope

Ein Badener im hohen Norden

Wie war „Weihnachten in der Tüte“?

„Und sie folgten IHM nach!“

Musikfreund aus Tungendorf

Von der Ostseeküste nach Faldera

Gott ist hier derselbe wie zu Hause

Leinen los...

Dankbar aus London zurück

Update zu unserem Jugendprogramm

Mehr als nur auf eine Fruchtschorle

Der Freitagabend im Wandel

Elf Trainees entdecken ihre Talente

Unsere neue FSJ-Kraft stellt sich vor

OPEN: Unser neues Programm am Freitag

Auf dem Weg zum Gemeindepädagogen

Gespannt auf die nächsten Monate

200 Jugendliche haben zusammen gebetet

Länderpersonalausgleich

Halbzeit!

Prinzen und Prinzessinnen

„I-like-it“: Konfifreizeit in Ascheberg

Ein kunterbuntes Programm bei der Jugendfreizeit in Rinkenæs

„Eigentlich war alles cool!“

Von teamorientiert bis engagiert: Trainee

Alle Jahre wieder...

Unsere Praktikantin aus dem Süden

„Der Ball ist rund und das Spiel dauert...

Kraftwerk: „Krieger des Lichts“

„Königskinder“ in einer Wohngemeinschaft

Eine sehr bereichernde Woche...

Kommt zum Kicken am Sonntag!

Trainee: Mehr als nur eine Jugendleiterausbildung

Weihnachten in der Tüte

JOY Open Air: Lichterfest im Falderapark

Einsatz auf der Logos Hope

Leben in der "Wichern-WG"

Weihnachten im Pappteller

CLIC am 6. Oktober 2007

JOY on Tour: Besuch des "Seven"s der Andreasgemeinde am 21. September 2007

TeenStreet (28. Juli - 4. August 2007)
Impressum | Datenschutz

Wicherngemeinde Neumünster | Ehndorfer Straße 245-249 | 24537 Neumünster | Tel.: 04321 968839 | Fax: 04321 66830